UNESCO-Weltkulturerbe

 

 

 

 

Arles

Arles ist eine Gemeinde mit rund 53 Tausend Einwohnern. Sie liegt im Süden Frankreichs in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur.  Arles ist mit über 750 km² die nach Fläche größte Gemeinde im europäischen Teil Frankreichs.

Amphitheater von Arles wurde etwa um 90 n. Chr. erbaut. Die Maße sind etwa 140 m x 103 m  mit zwei Geschossen und  je 60 Arkaden um den ca. 25.000 Zuschauern Platz zu bieten. Es wurde im Mittelalter zu einer Festung ausgebaut, von der noch drei Vierecktürme aus dem 12. Jahrhundert  und die Arkadenvermauerung zeugen.  Ab 1825 erfolgte schrittweise die Entfernung der zahlreichen Häuser im Inneren. Seit 1846 wird restauriert. Gegenwärtig nutzt man die Arena Festtagen für Stierkämpfe.

 

 

 
Amphitheater (Arena) in Arles, wesentlich kleiner als Nimes
 
Die Arena liegt inmitten der Altstadt
 
Blick in das Innere der Arena
 
Die Gänge unter der Arena
 
Kirche St. Trophime in Arles
 
So klein ist aber die Arena nun auch wieder nicht,
jedenfalls nach der Fläche
 
 
 
 

Größere Karte anzeigen

Quelle Openstreetmap