UNESCO-Weltkulturerbe

 

 

 

 

New Lanark

New Lanark in Schottland, südlich von Lanark in der Grafschaft South Lanarkshire gelegen, ist ein ehemaliges Baumwollfabrikationszentrum am Fluss Clyde, das 1785 vom Textilkaufmann David Dale als neuartige Industriesiedlung gebaut wurde. Der Standort war ideal, weil das durch eine enge Schlucht schießende Wasser des Clyde zum Antrieb genutzt werden konnte.

Berühmt wurde New Lanark durch die visionären Ideen von Dales Schwiegersohn und Nachfolger Robert Owen (1771–1858), der den Betrieb von 1800 bis 1825 führte. Owen vertrat die Ansicht, dass Arbeiter mit besseren sozialen Bedingungen zur Steigerung des Produktionsprozesses beitragen. Er veränderte Arbeiten und Leben in der Baumwollfabrik, unter anderem durch den Bau einer Schule für die Kinder der Arbeiter, Einschränkung von Kinderarbeit, Abschaffung von Prügelstrafen, Pensionsversicherung und einer Art Krankenversicherung. Auf dem Gelände gab es einen Dorfladen, dessen Preise nur wenig über dem Großhandelspreis lagen. Das „Institute for the Formation of Character“ war der soziale Mittelpunkt in Owens Gemeinde. Dort waren eine Bibliothek mit Lesesaal, sowie eine Werkskantine und Räumlichkeiten für religiöse Versammlungen und andere Veranstaltungen untergebracht.

Zu besuchen sind die Spinnerei selbst, das Schulgebäude, das Millworker’s House mit Arbeiterwohnungen aus der Zeit um 1820 und 1930, ein Dorfladen, sowie das Wohnhaus Robert Owens. Höhepunkt der Ausstellung ist das preisgekrönte Besucherzentrum (im ehemaligen Institute for the Formation of Character untergebracht) mit der New Millennium Experience Fahrt, einer audiovisuellen Vorführung der Annie McLeod’s Story, das vom Leben eines Fabrikmädchens in der Ära Robert Owen erzählt.

Im Dezember 2001 wurde die Anlage von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

 

 

 

 


Größere Karte anzeigen

Größere Karte anzeigen
 
Damals Wohnungen für die Beschäftigten, heute
touristische Unterkünfte - die self catering Water Houses
 
New Lenark, das war einmal eine ganze Stadt
für Baumwollspinner.
 
Das Areal macht heute einen sehr gepflegten Eindruck
 
Besucherzentrum von New lenark, das war einmal die größte Baumwollspinnerei Europas, gegründet von Robert Owen
 
Der Fluss Clyde lieferte zunächst die Energie für die Spinnerei.
 
Eine Hochzeit in den historischen Räumen von New Lenark
 
Waschraum und Handtücher Kinder 2.
 
Waschraum für die Kinder 1.
 
Schule
 
Schule für die Kinder der Arbeiter.
 
Laden in New Lenark, die Preise waren knapp über denen des  Großhandels