Pont du Gard

Der Pont du Gard ist ein römischer Aquädukt im Süden Frankreichs auf dem Gebiet der Gemeinde Vers-Pont-du-Gard im Département Gard. Die Brücke ist von beeindruckender Höhe und stellt einen der am besten erhaltenen Wasserkanäle aus der Römerzeit in Frankreich dar. Sie besteht aus drei Stockwerken / Ebenen und ist über 140 m lang
Der Pont du Gard zählt zu den wichtigsten erhalten gebliebenen Brückenbauwerken der antiken römischen Welt und ist eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Südfrankreichs.

Pont du Gard bedeutet übersetzt Gard-Brücke.

Daneben ist ein Museum, das die Entstehung des Bauwerks und seinen Betrieb dokumentiert. 
 

 


Größere Karte anzeigen

Quelle: Openstreetmap

Google Earth bietet einen interessanten Überblick von oben. Mit dem Link hier unten verlassen Sie meine Internetpräsenz: 


  Link:
Pont du Gard

 

Der Link funktioniert nur richtig gut mit einem PC oder Notebook.
Auf dem Smartphone muss man die herunter geladene kmz-Datei suchen und
da anklicken. In beiden Fällen sollte Google Earth installiert sein.

 

Geodaten: 43°56'50.07"N  4°32'6.84"E

 

Hinweise zur Anwendung der Geodaten

 
Pont du Gard
 
Pont du Gard
 
Pont du Gard
 
Pont du Gard
 
Im Museum, Darstellung des Baus
 
 
 
 
 
 

Größere Karte anzeigen

Quelle: Openstreetmap